Ähnliche Artikel:

23 Comments Received

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

[…] Sektion 6c verlangt, dass neue Behörden eingerichtet werden, die dies überwachen. Sektion 7 fordert, dass Verstöße nicht als einfache, sondern – strafverschärfend – als “qualifizierte” Straftaten gelten sollen (wie beispielsweise gefährliche Körperverletzung). Jugendlichen Täter sollen in speziellen Programmen zu einer “Kultur der Toleranz” umerzogen werden. Sektion 8 regelt, dass die Vorgaben bereits in den Grundschulen Teil des Unterrichts werden und Sektion 9 schreibt den Radio- und Fernsehsendern Mindestprogrammanteile vor, in denen sie das “Klima der Toleranz” verbreiten sollen.” Quelle: europnews.org […]

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

[…] Quelle: europnews.org This entry was posted on 15. Oktober 2013, in Besser Leben,Demokratie,demokratischer Rechtstaat?,Kultur,Nachrichten,namentlich gegen Ausbeutung & Krieg,Recht,Werkzeuge der Macht,Wirtschaft,Zensur and tagged Anti-Feminismus, antisemitismus, Banken-Mafia, Brot und Spiele, D(Ä)MOKRATIE, ethnische Diskriminierung, EU, Europa, Homophobie, Meinungsfreiheit, Rassismus, religiöse Intoleranz, totalitäre Ideologien, Überwachung, Unterdrückung, Verbot, Verheimlichte Dokumente, Vorurteile nach Hautfarbe, Wahrheit oder Lüge, Wir sind das Volk und nicht der Feind!, Xenophobie. Bookmark the permalink. Hinterlasse einen Kommentar […]

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?> comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?> comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

[…] href=”http://www.europnews.org/2013-10-15-eu-beginnt-nun-offiziell-mit-dem-verbot-der-meinungsfreiheit.htm…;EU beginnt nun offiziell mit dem Verbot der Meinungsfreiheit Share this:Gefällt mir:Gefällt mir […]

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Verbote Verbote
Oktober 16th, 2013 @16:36  

Natürlich muss wieder eine neue Behörde errichtet werden – ein Wasserkopf, der uns viel Geld kostet.
Das Denken jedoch kann man uns nicht verbieten!
Mit solchen Maßnahmen wird der Hass auf die EU nur geschürt.

Die Kopftreter werden gestreichelt und wer einen Witz über Schwule, Schwarze oder sonst etwas macht, der ist ein Verbrecher! Irgendwie scheint die Welt in dieser EU Kopf zu stehen!

Vielleicht sollten wir alle nach Afrika auswandern und alle Afrikaner in die EU schicken. Wäre das nicht eine Überlegung wert?

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Eizieizz
Oktober 16th, 2013 @22:50  

Antifeminism is not equal to sexism.
Feminism is a partisan womens empowerment movement thus an ideology.
To outlaw criticism of an ideology is:
a) extremly stupid
b) dangerous to a democratic society

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
howdy
Oktober 18th, 2013 @14:01  

Lächerlich. Ich geh‘ dann mal ein Zigeunerschnitzel essen.

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Fadil Mazrekaj
Oktober 18th, 2013 @14:29  

Im diese welt gieps Schlekte Seiche Viel und Berymte Seiche weniek Alle welt Suchen Beste Seiche wenieker beste Zukuft wielat Speter Com Beste Weil heiben Schrekliesche lote Geinz Oben kriegen keine Leben ist Trepe Erste trepe Zeite trepe Speter ist trite trepe leben ist difikl

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Nazaret
Oktober 18th, 2013 @14:43  

die haben einen Knall, aber einen ganz schön Großen, im Grundgesetz, „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt. „

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Advocatus
Oktober 19th, 2013 @11:06  

Danke dass Sie den Art. 5 des GG zitieren. Jedoch nach Ihrer Interpretation würde der Art. 5 GG gegen die Art. 1 bis 3 verstoßen. Der oben angeführte Entwurf ist keine Zensur, sondern soll die verfassungsrechtliche Struktur auch für Minderheiten sicherstellen. Nach fast 40 Jahren Gleichstellung und 60 Jahre nach einem Krieg der Intoleranz, ist es traurig, dass in einem modernen und zivilisieren Land immer noch so massiv gegen die Art. 1 bis 3 GG verstoßen wird. Aufgrund dessen, das viele Straftaten wie Verleumdung, Beleidigung und Nötigung von Minderheiten in Europa als „normal“ hingenommen werden, ist es höchste Zeit das der Gesetzgeber einschreitet. Die Gesellschaft hatte 60 Jahre Zeit an ihrem Bild zu arbeiten, da der Mensch ein erzieherisch ausgerichtetes Wesen ist, muss man wohl leider erst durch Strafe die Erziehung korrigieren, wie bei Kindern. Leider beweisen viele Poster hier, dass Sie genau auf diesem Stand sind, schade eigentlich!
Sogar die katholische hat diesen Weg nun beschritten und um einmal auf das Niveau einiger einzugehen, wem das GG nicht passt, hat gerne die Möglichkeit auszuwandern, vllt. in den Iran wo genau Ihre Rechtsvorstellung gilt, aber wundern Sie sich nicht, wenn auch Sie bald gerne dort diese Schutzparagraphen hätten um nicht verfolgt, verleumdet oder bedroht zu werden.

Für alle Nichtjuristen:

Art.1.
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

Art.2.
(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

Art.3.
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
hahahah^
Oktober 19th, 2013 @11:17  

Haahaa.. lächerlich mist. Sollte Das in irgendeiner Form auch nur ansatzweise durchkommen (man erinnert sich an ACTA anfang des Jahres), wird die EU aber sowas von krass verklagt. In irgend einem Abkommen von Lissabon wurde festgehalten, dass das möglich ist. Have Fun EU … das wird mal ne sammelklage die sich gewaschen hat 😉

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Ulli Post
Oktober 19th, 2013 @13:55  

… ja und, Nazaret? Unsere (wahrscheinlich) neue Regierungskoalition hat die Mehrheit, das GG zu ändern. Die Schafherde (Deutsches Volk) hat es so gewollt (gewählt)! Wenn denen nun in ihrer grenzenlosen Europa-Besoffenheit einfällt, dass das für uns gut ist …? Gut Nacht, Demokratie (bzw. das, was schon jetzt davon übrig ist)!

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Devilhound
Oktober 19th, 2013 @14:16  

Zu diesem mist kann ich leider nicht viel dazu beitragen,weil es jetzt wirklich nur noch lächerlich wird!Mal sehen was als nächstes kommt,wir zahlen schon genug,jetzt noch,wenn es real wird:
Zitat:-Enteignung konkret: IWF fordert „Schulden-Steuer“ im Euro-Raum-
Qelle:-http://www.freiewelt.net/nachricht/enteignung-konkret-iwf-fordert-schulden-steuer-im-euro-raum-10013460/

Und jetzt soll man auch noch Mundtot gemacht werden?Ich denke das das nicht langsam,sondern schneller als man denkt,rapide nach hinten los geht.

Mfg

AfD-Wähler

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
GBTate
Oktober 19th, 2013 @17:34  

Laufen die Verfasser dieser Idiotismen noch frei herum? Eine zwangsweise Untersuchung auf ihren Geisteszustand wäre dringend erforderlich. Anschließend die Verbringung in eine geschlossene Anstalt.
Offensichtlich habe die Verfasser selbst erhebliche Probleme mit diesen Themen, wie kämen sie sonst auf solche abstrusen Ideen.
Es würde ja auch genügen, die Kommission wieder auf den Urzustand zurückzuführen, nämlich Entscheidungen der Regierungschefs der EU durchzuführen. Vorschläge haben sie nicht zu unterbreiten.
Dieser Moloch wächst nur wie ein Krebsgeschwür, weil man ihn lässt. Es liegt an den Regierungschefs zu sagen, jetzt ist Schluss.
Damit lässt sich auch der Kostenapparat dieser selbsternannten Behörde auf 10 % reduzieren.

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Amalia
Oktober 20th, 2013 @11:41  

Der Wahnsinn der New World Order Diktatur wird immer schlimmer. Ich lese gerade die Bücher „Beutewelt“, wo eine Zukunft beschrieben wird, die ganz zu dem passt, was hier in der Politik läuft.

http://archive.org/details/Beutewelt14ebooks

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Herbstzeitlose
Oktober 21st, 2013 @14:32  

Werter Herr Advocatus; sparen Sie sich doch bitte Ihre blasierten Belehrungen. Als Jurist wissen Sie hoffentlich, dass schon das heutige BGB Beleidigungen unter Strafe stellt. Vllt. sollten eher Sie sich in den Nahen Osten begeben, zumindest Ihr Demokratieverständnis harmoniert dort bestens!
Die Bundesregierung hat, bitteschön, das Volk nicht umzuerziehen, sondern ihm zu dienen. (GG,Art.20, „Alle Macht geht vom Volke aus“).Fakt ist dagegen, dass sich die „Herrschaften“ nach der Stimm-„Abgabe“ zunehmend – und mit Hilfe arroganter Möchtegern-Eliten – daran machen, die europäischen Demokratien zu einer EU-Einheitsbrei-Diktatur umzustrukturieren! Und offene Worte sind da eher hinderlich. Eine Sprache, die keine deutlichen Worte mehr findet, ist nichtssagend, kraftlos, Orwellsches „Neusprech“ eben.
Hier vlt. ein netter Titel für Ihr Traktat: The day they came to arrest the book.
Bei Pippi Langstrumpf hat’s doch schon super geklappt …

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Marc
November 10th, 2013 @23:43  

Möchtest Du nicht wenigstens die Quelle für dein copy&paste nenen?
http://www.heise.de/tp/blogs/8/155010

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

[…] diskrimierend, soll mir Bescheid geben. vorauseilender Gehorsam? Du kennst wohl schon das hier Europnews – EU beginnt nun offiziell mit dem Verbot der Meinungsfreiheit (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Zitieren + […]

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Rene Suchy
Januar 17th, 2014 @20:11  

Das Gebot der Vernunft: Raus aus dieser EU!!! Frei nach Figl: Österreich muß wieder frei werden!!!!!

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

[…] Europnews: “Europäische Rahmenstatur zur Förderung der Toleranz” […]

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Salim Spohr
September 22nd, 2014 @11:22  

Vor vielen Jahren war ich im Rahmen einer Magisterprüfung an der UNI Bonn von Prof. Bracher im Nebenfach Politik einmal gefragt worden, was denn die Europäische Gemeinschaft (EG) wäre. Meine Antwort hatte gelautet: „Die EG ist weder ein Staatenbund, noch ein Bundesstaat, sondern irgenwas dazwischen, ein Monstrum also.“ – Heute sage ich: Jenes zwangsneurotisch geprägte, regelungswütige, korruptionsanfällige, milliardenverprassende Monstrum mit Namen EU ist in Wahrheit der Totengräber Europas. Und seine Gefährlichkeit (jetzt gerade mit Blick auf die Abschaffung der Meiningsfreiheit) verdankt sich wesentlich jenem schon monierten Zustand, weder Fisch noch Fleisch zu sein.

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?> comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Verbote Verbote in Oktober 16th, 2013 @16:36  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Eizieizz in Oktober 16th, 2013 @22:50  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from howdy in Oktober 18th, 2013 @14:01  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Fadil Mazrekaj in Oktober 18th, 2013 @14:29  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Nazaret in Oktober 18th, 2013 @14:43  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Advocatus in Oktober 19th, 2013 @11:06  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from hahahah^ in Oktober 19th, 2013 @11:17  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Ulli Post in Oktober 19th, 2013 @13:55  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Devilhound in Oktober 19th, 2013 @14:16  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from GBTate in Oktober 19th, 2013 @17:34  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Amalia in Oktober 20th, 2013 @11:41  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Herbstzeitlose in Oktober 21st, 2013 @14:32  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Marc in November 10th, 2013 @23:43  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Rene Suchy in Januar 17th, 2014 @20:11  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Pingback from Salim Spohr in September 22nd, 2014 @11:22  
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Pingback & Trackback
Leave A Reply

Please Note: Comments maybe under moderation after you submit your comments so there is no need to resubmit your comment again